Die Fußball-WM 2014 im Ethikunterricht

Im Juni 2014 haben wir – die Ethikgruppe der Klassen 4 GS und 5 – die Fußball-Weltmeisterschaft zum Unterrichtsthema gemacht.

Nachdem wir uns einen Überblick über die Teilnehmerländer verschafft und diese auf der Weltkarte gesucht haben, wählten wir in Kleingruppen das Land aus, über das wir gerne mehr erfahren würden. Wir durchforsteten Bücher, Zeitschriften und suchten auch im Internet nach Informationen über die verschiedenen Kulturen der Teilnehmerländer.

Die WM im Ethikunterricht

Wir fanden sehr viel Wissens- und Bemerkenswertes über die Teilnehmerländer wie zum Beispiel Argentinien, Griechenland oder Portugal. Um dieses Wissen mit unseren Mitschülern zu teilen, erstellten wir Plakate über unsere Länder und stellten diese vor.

Plakat Mexiko

Natürlich verfolgten wir danach besonders gespannt, wie unser „Lieblings-WM-Land“ am Ende im Turnier abschneidet.

 

S. Heider