Elternbeirat

Der Elternbeirat 2017/18:

Thomas Nagel (1.Vorsitzender), Hildegard Rau (2.Vorsitzende)

Hans-Jörg Sattler, Sabine Neumann Yvonne Hahn, Nese Arayan, Nicole Griebel, Gülsevim Toksoy

Eltern sind die wichtigsten Partner in der Erziehung unserer Kinder. Sie haben ein Recht, an unserem Schulleben mitzubestimmen und mitzugestalten.

Das wichtigste Organ in dieser Zusammenarbeit ist der Elternbeirat, der alle zwei Jahre neu gewählt wird.

Elternbeiratssitzungen bieten Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zum Festlegen von Terminen. Bei allen wichtigen schulischen Angelegenheiten haben Eltern die Möglichkeit aktiv mitzuwirken. Das sind in der Hauptsache Schulfeste und –feiern, aber auch Fortbildungsmaßnahmen für Eltern und Lehrer.

Auch bei Ausflügen und Betriebserkundungen sind Eltern gern gesehene Gäste. Von besonderer Bedeutung ist die Berufsberatung in den Abschlussklassen, wobei die Eltern immer eingeladen werden.

Der Elternbeirat verwaltet eine eigene Kasse, in der Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen verbucht werden und die finanziellen Überschüsse wieder an die Kinder bei Ausflügen und Schullandheimaufenthalten zur finanziellen Unterstützung weitergegeben werden.

Für die Kinder unserer Diagnose- und Förderklassen organisiert der Elternbeirat alljährlich kleine Geschenke, die vom Nikolaus an die Kleinen verteilt werden. Die Mädchen der Oberstufenklassen fertigen dazu hübsche bunte Nikolaussäckchen, in denen die Gaben verpackt werden.

In Fragen des Bustransportes und der Verkehrssicherheit ist eine enge Zusammenarbeit unbedingt notwendig. Die erzieherische Mithilfe der Eltern ist deswegen so wichtig, weil der Schulweg außerhalb der Verantwortung der Schule liegt und die Busunternehmen wenden sich bei Problemen mit Schülern meist ausschließlich an die Schulleitung.